Eine Ankündigung der besonderen Art, denn es ist auch ein besonderes Theaterstück!

Das Markus-Experiment: Ein ganzes Evangelium in 90 Minuten!

 

Herzliche Einladung jeweils am 3. und 4. Dezember 2012, 19:19 Uhr im alten E-Werk, den Räumlichkeiten der Brüdergemeinde, Marienstraße 22-24. Eintritt frei!

Worum geht es?

Das Markus-Theater stellt den Bibeltext in den Vordergrund und verzichtet auf
eine klassische Bühne, Lichteffekte und jegliche Requisiten. Dennoch ist es
eine außergewöhnliche Theatererfahrung, die die meisten Zuschauer so noch
nicht kennen. Stuhlkreise bilden ein Rundtheater, in dessen Mitte eine kleine
Spielfläche entsteht. Hinzu kommen drei Gänge nach außen sowie ein
Mittelrundgang, in denen ebenfalls gespielt wird. Dieser Aufbau lässt die
Zuschauer mitten im Geschehen sitzen und führt zu einem einmaligen
Theatererlebnis. „Das ist eine erlebnisorientierte Begegnung mit dem
Evangelium – und das in einer Sprache, die in unserer bilder- und
erlebnishungrigen Zeit anders spricht als ein Bibelkreis“, so SMDGeneralsekretär
Gernot Spies.

Leave your comments

0
terms and condition.

Comments

  • No comments found